nächste Ereignisse

Liebe Schüler*innen!

Liebe Eltern!

Wir hoffen, alle sind gut in das neue Jahr gestartet und haben sich mit den bestehenden Bedingungen arrangieren können. Das ist nicht immer leicht und mit zunehmender Dauer wird es auch nicht einfacher. Weil uns das bewusst ist und auch nach den Erfahrungen des 1. Lockdowns, möchten wir uns an dieser Stelle mit unserem Angebot in Erinnerung bringen:

Gespräche sind weiterhin mit uns möglich!

  • - Wir sind telefonisch, über Whatsapp und Telegramm sowie über E-Mail täglich zwischen 8.00 und 15.30 Uhr erreichbar.

  • - Ebenso können wir uns auch zu einem kleinen Spaziergang verabreden, wenn ein direktes Gespräch notwendig ist. Wir kommen zu euch/Ihnen. Dann bitte Maske tragen und auf den Mindestabstand achten.

  • - Die Schüler*innen, die in der Schule sind, können sich an uns wenden, damit wir uns in der Schule verabreden können.

  • - Wir beraten weiter zu Unterstützungsangeboten und vermitteln bei Bedarf Hilfe.

  • - Wer den Alltag nicht strukturiert bekommt und die Motivation fehlt, sollte es nicht laufen lassen, sondern mit uns in Kontakt treten.

  • - Wenn sich jemand Sorgen um den Schulabschluss macht, keine Ideen für die Zeit nach der Schule hat, weil die Pläne im Augenblick nicht umsetzbar sind oder Hilfe im Bewerbungsverfahren braucht, sollte sich bei uns melden.

  • - Auch Langeweile kann ein Problem werden …

Wir haben nicht für alles eine Lösung parat, aber vielleicht entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie diese Zeit gut gelingen kann, damit es hoffentlich bald in einen halbwegs normalen Alltag gehen kann.

Bleibt / bleiben Sie gesund!Hände

Die Schulsozialarbeiterinnen der KGS Dorf Mecklenburg

Sarah Kirsch & Steffi Boege

EU SF  

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com