nächste Ereignisse

Nach vielen, vielen Jahren an der Schule hatte gestern Frau Wehde ihren letzten Arbeitstag.

Trotz der Coronazeit nahmen viele persönlich von ihr Abschied. Zur Mittagszeit am 14.12.2020 war es soweit: Frau Wehde wurde feierlich und mit musikalischer Untermalung aus der Schule geleitet. Schon im Vorfeld hatten viele Schüler sich mit Karten, Gedichten oder anderen kreativen Dingen von ihr verabschiedet.

Noch kann sich niemand so richtig vorstellen, dass sie nicht mehr immer in der Schule ist. Alle, die in den letzten mehr als 30 Jahren in Dorf Mecklenburg zur Schule gingen, erinnern sich an Frau Wehde, den guten Geist der Schule. Kühlpads und Pflaster für die Schüler werden nun von jemand anderem ausgeteilt. Doch nicht nur dafür werden wir sie vermissen: sie hatte immer ein offenes Ohr für alle Fragen und Probleme, die auftauchten. Und sie kannte alle mit Namen.

Liebe Frau Wehde, wir wünschen einen schönen Ruhestand, viel Erholung und Zeit für Dinge, die bisher zu kurz gekommen sind.

Danke. Für alles.

Frau Wehdes Platz im Sekretariat wird nun von Frau Rothe eingenommen. Wir heißen sie herzlich bei uns willkommen!Verabschiedung G.Wehde

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com