Nach einem Jahr Elternzeit ist Sarah Kirsch seit dem 15.05.2020 wieder an der Grundschule und auch an der KGS im Einsatz. Wie auch Steffi Boege steht sie allen Schülern wieder beratend und begleitend zur Seite.

Auch wenn es in diesem Schuljahr keine Nachmittagsangebote oder Präventionsveranstaltungen mehr gibt, die Arbeit im Schülerrat und bei den Updatern ruht, die Bus-Engel und die Schülerfirmen nicht betreut werden müssen, sind wir bei weitem nicht tatenlos. Wir arbeiten neben der Begleitung und Betreuung von Schülern und Familien an unseren Präventionsangeboten.

Was ist noch sinnvoll, wo gibt es Bedarfe, wie können Inhalte besser und kontinuierlicher angeboten werden? Was wird sich mit der Fertigstellung der Mensa für das Schülercafé verändern? Wer kann bei der Neuausrichtung helfen? Welche ausgefallenen Termine können wann nachgeholt werden. Welche Institutionen / Projekte können in die Arbeit an der Schule noch eingebunden werden und in welcher Form? Ist ein Sozialkompetenztraining im Schulalltag doch machbar?

Wir hoffen, dann im neuen Schuljahr gemeinsam mit euch Schülern, dem Lehrerkollegium und Ihnen als Eltern wieder in gewohnter Art und Weise zusammen zu arbeiten, Bewährtes weiter anzubieten und Neues zu probieren.

 

Boe

Aktuell sind 229 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com