nächste Ereignisse


Zwei Wochen ist das neue Schuljahr schon alt, doch wir wollen noch einmal kurz an das alte erinnern, das für unsere ehemaligen Schüler neue Wege bereithält.

Kurz vor Ende des letzten Schuljahres verabschiedeten sich die Zwölftklässler und die Regionalschüler der 10. Klassen mit sehr schönen Abschlussfeiern vom Schulleben.

Am 21. Juni wurde 39 Abiturienten in der Wismarer Markthalle das Zeugnis der Hochschulreife überreicht. Die Tutorinnen Frau Taugerbeck (12 I) und Frau Seifert (12 II) blickten in Anekdoten auf die vergangenen Jahre zurück, erinnerten an gemeinsame Unternehmungen, die die Klassen zusammenwachsen ließen und gaben ihren Schützlingen viele positive Gedanken und Wünsche mit auf den Weg. Nach der feierlichen Übergabe der Abiturzeugnisse wurden die Jahrgangsbesten ausgezeichnet. Mit Lea Kristin Burmeister (Notendurchschnitt 1,2), Charlotte Kutschera, Eric Christopher Wirth und Max Bieschke (jeweils Notendurchschnitt 1,3) durften sich gleich vier Absolventen in das Buch der Besten eintragen. Aber geehrt wurden auch viele andere Abiturienten: für ihr schulisches Engagement oder auch für ihre besonders guten Leistungen in bestimmten Fächern. Diese Leistungen wurden anschließend beim Abiball gebührend gefeiert.

Ebenso feierlich erfolgte einige Tage später die Übergabe der Zeugnisse zur Mittleren Reife an die Regionalschüler der Klasse 10. Chantal Remont war die Jahrgangsbeste. Die Klassenlehrer Herr Günther (10a) und Frau Langbehn (10b) ließen in ihren Abschiedsreden die letzten vier Jahre Revue passieren und die Freude aller, diesen Lebensabschnitt gemeistert zu haben, war riesengroß.

Text: Sei

Aktuell sind 147 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com